direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Polizeiliche Anmeldung

Lupe

Jeder der in  Deutschland wohnt, muss sich bei der jeweiligen Stadt anmelden. Innerhalb von 14 Tagen nach Eurer Ankunft müsst auch Ihr Euch bei einer Meldestelle in einem Bürgeramt anmelden und erhaltet dort eine polizeiliche Anmeldebestätigung. Falls Ihr keine EU-Bürger seid benötigt Ihr diese für die Aufenthaltserlaubnis, wenn Ihr noch kein Visum für Eure ganze Aufenthaltsdauer habt!

Die Öffnungszeiten aller Bürgerämter sind unterschiedlich. Auf den Seiten der Bürgerämter könnt Ihr Euch online für einen Termin eintragen. Dazu einfach auf den Standort klicken, runterscrollen, bei Anmeldung einer Wohnung den Haken setzen und unten auf der Seite "bei diesem Standort einen Termin buchen" anklicken.

Checkliste: Registrierung bei der Stadt Berlin
  • Anmeldung bei der Meldebehörde: Du bekommst das Formular hier
  • Einzugsbestätigung des Wohnungsgebers: Du bekommst das Formular hier
  • gültiger Pass oder Personalausweis
  • Die Meldebestätigung solltet Ihr immer bei Euch tragen.
  • Wenn Ihr innerhalb Berlins umzieht, müsst Ihr Euch erneut polizeilich anmelden und die neue Adresse dem Immatrikulationsamt im Campus Center (H13/14) mitteilen.
  • Bevor Ihr nach Eurem Austausch wieder in Euer Heimatland abreist, müsst Ihr Euch abmelden. Ihr könnt das frühestens 14 Tage vor Eurer Abreise erledigen. Mehr Info und das Abmeldeformular findet Ihr hier.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Berliner Bürgerämter

BVG Liniennetz