direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Zeitplan zum Studium in Übersee - Bewerbungsprozedur


Schritte bis zur Bewerbung
Nordhalb-
kugel
Südhalb-
kugel
Schritte zur Bewerbung
so früh wie mgl.
Erstinformation und -beratung in der Infothek des Akademischen Auslandsamtes im Campus Center
- Wahl des Gastlandes und der Wunschuniversitäten
- Lesen der Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschstudierender
- Lesen der Ausschreibungsunterlagen
- Lesen der Informationsmaterialien der Partnerhochschulen
so früh wie mgl.

Ggf. Gespräch mit programmverantwortlichen Hochschullehrer bzw. Prüfungsobmann
- Absprache der Studieninhalte im Ausland und der Anerkennung
- Einbindung in den Lehrplan an der TU Berlin - evt. Anbahnung einer Studien- /Abschlussarbeit im Ausland
- Besonderheiten des Programmes (Dual Degree, Zusatzdiplome)
so früh wie mgl.

Sprachvorbereitung/Spracherwerb
- Kursangebote der ZEMS und der SKB der TUB, private Sprachkurse, Tandemprogramme, evt. Teilnahme am Buddy Programm
spätestens Sept.
spätestens März
Ausschreibung der aktuellen Austauschprogramme durch das AAA
Ansprache der Hochschullehrer für Gutachten
Anmeldung zum Sprachtest
Okt.
April
Regionalspezifische Informationsveranstaltung zum
Thema Studium im Ausland
idealerweise
Okt.
idealerweise
April
Bewerbungsberatung
Ggf. individuelle Programmberatung bei den Überseereferenten
bis Mitte Nov.
bis Mitte Mai
Nachweis der Sprachkenntnisse durch Teilnahme am TOEFL oder IELTS bzw. durch Dozenten der ZEMS der TU bzw. der Sprachenzentren der FU oder HU. Formulare sind unter Formulare zu finden.
Mitte Nov.
Mitte Mai
Bewerbungstermin
Abgabe der Bewerbung im Akademischen Auslandsamt 
Schritte bis zur Abreise
Nordhalb-
kugel
Südhalb-
kugel
Schritte zur Abreise
Mitte Nov.
Mitte Mai
Bewerbungstermin
Abgabe der Bewerbung im Akademischen Auslandsamt, H 41b
Nov./Dez. 
Juni/Juli
Auswahlgespräche
Dez.

Juli
Zusagen bzw. Absagen ggü. den Bewerber/innen

für USA: Information, dass GRE/GMAT abgelegt werden sollen
Dez./Jan.
Juli/Aug.
Nominierung der StipendiatInnen seitens des AAA bei der Partnerhochschule
Jan./Febr.
Juli/Aug.
Anmeldung der ausgewählten Studierenden an der Partneruniversität durch das Akademische Auslandsamt.
Ggf. zusätzlich Onlinebewerbung bzw. Einreichen weiterer Dokumente durch die Studierenden - Diese Prozedur verläuft je nach Partneruniversität unterschiedlich, bitte in Erfahrungsberichten nachlesen.
Jan./Febr.
Juli/Aug.
Beantragung von AuslandsBAföG
bis Juni
bis Dez.
Zulassung durch die Partnerhochschule
bis Juli
bis Jan.
Stipendienbescheid: Notice of Financial Support (NOFIS) vom Akademischen Auslandsamt
vor Abreise
Wertvolle Tipps zur Reisevorbereitung bieten die Erfahrungsberichte Deiner Vorgänger in der Infothek des AAA im Campus Center und unsere Broschüre Pre-Departure-Info (PDF, 1,002,3 KB), die wir nach der Nominierung an Sie verschicken. U.a. zu bedenken ist:
• Visum beantragen (erst mit der Zulassung der PartnerHS mgl.)
• Flugbuchung (Max. Reisegepäckgewicht beachten!)
• Krankenversicherung, evtl. Haftpflichtversicherung
• Urlaubssemester beantragen (erst nach Zulassung durch PartnerHS)
• evt. neues Girokonto bei deutschem Geldinstitut einrichten
• Wohnung im Gastland organisieren
• Berliner Wohnung untervermieten
• Sportclubs, Nebenjobs, Zeitungsabos kündigen
• Impfungen, Zahnvorsorge etc.
August - Okt
Febr / März
Abreise: Guten Flug und Start in der Ferne!!


Vor Ort
Nordhalb-
kugel
Südhalb-
kugel
An der Partneruniversität
Beginn des Semesters vor Ort
Orientation - Einführungstage vor Ort
Beginn des Semesters vor Ort

Certificate of Enrolment vom International Office vor Ort unterschreiben lassen und an katrin.lindner@tu-berlin.de schicken (lassen)
Beginn des Semesters vor Ort

Kurswahl und -einschreibung
bei Abweichungen der Anzahl der angestrebten Credits Rücksprache mit den Überseereferenten
innerhalb 1 Monats nach Ende des 1. Semesters
Zwischenbericht verfassen und an katrin.lindner@tu-berlin.de schicken

Ende des Aufenthaltes vor Ort
Confirmation of Exchange vom International Office vor Ort unterschreiben lassen und an katrin.lindner@tu-berlin.de schicken (lassen)
Rückkehr nach Deutschland: Guten Flug und Start in der Heimat!!


Nach Abschluss des Austausches
Nordhalb-
kugel
Südhalb-
kugel
An der TU Berlin
Innerhalb eines Monats nach Ende des Aufenthalts
- Abschlussbericht verfassen und an katrin.lindner@tu-berlin.de schicken,
- ggf. Confirmation of Exchange nachreichen    (wenn noch nicht verschickt, siehe "Vor Ort")
- ggf. Kopie eines Transcripts (Nachweis der vor Ort belegten Kurse und Noten) einreichen, falls dieses nicht von der Partnerhochschule direkt an uns verschickt wird.
Nach Eingang Ihres Transcript im AAA
(sie werden per Email informiert)

- Transcript und Empfehlung zur Umrechnung der Noten und Credits abholen bei                        Uta Kirchner bzw. Olaf Reupke 
- Anerkennung der Kurse bei dem Prüfungsobmann/Prüfungsausschuss für Ihren Studiengang (gehen Sie zunächst auf die Seite Ihres Studienganges, dann rechts auf Service in der Fakultät und schließlich auf Prüfungsausschuss)
- Für ggf. notwendige Rückfragen können Sie sich auch an Peter Marock wenden.
-Nach Abgabe der Abschlussarbeit
Bestätigung über die erfolgreiche Erstellung der Abschlussarbeit im Ausland einreichen
Nach Vorliegen des/der
- (Zwischen- und) Abschlussberichts
- Confirmation of Exchange
- Transcripts mit den erbrachten Studienleistungen (fachlich relevante LV bzw.  Sprachkurse) im ausreichenden Umfang.




- Austellung und Verschickung einer Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Studierendenaustausch durch das Akademische Auslandsamt

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Erstberatung

Infothek im Campus-Center
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 14:00 - 17:00 Uhr
Do 12:00 - 15:00 Uhr

Beratung & Betreuung von Studierenden

Amelie Krüger
+49 (0)30 314-71429
Di, Do 9.30 - 12.30
Raum H43 (Sprechstunde)

Beratung & Betreuung von Studierenden

Olaf Reupke
+49 (0)30 314-71464
Di, Do. 9.30-12.30
Raum H41b