direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

DAAD-Stipendium

Eine umfangreiche Publikation "Studium, Forschung, Lehre im Ausland - Förderungsmöglichkeiten für Deutsche" ist im Akademischen Auslandsamt, Infothek erhältlich. Diese jährlich im April erscheinende Broschüre gibt Auskunft über eine Vielzahl von Stipendiengebern für Studierende, Graduierte, Doktoranden und Postdocs, die einen Teil ihres Studiums oder ihrer Forschung im Ausland absolvieren möchten, und ist auch im Internet einzusehen. Eine gezielte DAAD-Stipendien suche ist hier möglich.

In die Förderung einbezogen werden "Deutschen gleichgestellte Personen gemäß
§ 8 Abs. 1 Ziffer 2 ff. und Abs. 2 BAföG". Das sind u. a. Bildungsinländer und anerkannte Flüchtlinge unter bestimmten Bedingungen.

Empfehlenswerte, aber nicht explizit geforderte Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind gute fachliche Qualifikationen, gute Sprachkenntnisse der Unterrichtssprache des Gastlandes und ein sorgfältig ausgewähltes Studienvorhaben an der Gastuniversität.

Guten Studierenden soll die Möglichkeit gegeben werden, sich für ihr angestrebtes Berufsziel durch eine Spezialisierung an einer selbst gewählten Universität im Ausland besonders zu qualifizieren. Diese Qualifizierung kann auch von Graduierten im Sinne eines Aufbau-, Vertiefungs- oder Ergänzungsstudiums und von Doktoranden zwecks Forschungsaufenthalten wahrgenommen werden.

Für die Bewerbungen um ein Stipendium gibt es unterschiedliche Bewerbungstermine, die der Broschüre entnommen werden können.

Eine weitere Publikation des DAAD
"Sprachkurse an Hochschulen in Europa" ist im Buchhandel für ca. 12 € erhältlich. Diese Broschüre kann auch in der Infothek des Akademischen Auslandsamtes eingesehen werden. 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe