direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Stipendien der Fulbright-Kommission

Lupe [1]

Das Fulbright Programm bietet im Rahmen eines akademischen und interkulturellen Austauschs mit den USA unter anderem Förderprogramme für Wissenschaftler und Studierende an. Das Fulbright Progamm ist vor allem in den USA sehr renommiert. Studierende, die einen Teil ihres Studiums an einer Hochschule in den USA absolvieren möchten, können im Internet unter www.fulbright.de [2] die aktuellen Bewerbungsvoraussetzungen einsehen.

  • Studienstipendien
  • Diversity Institutes - Sommerstudienprogramme
  • Reisestipendien
  • Leaders in Entrepreneurship
  • Bewerbung

Studienstipendien

Studienstipendium [3]
Wer im Studienjahr 2019-2020 für vier bis neun Monate als graduate student an einer US-Hochschule studieren möchte, kann sich jetzt um ein Studienstipendium [4] der Fulbright-Kommission bewerben.Stipendiat/innen werden mit bis zu $34.500 und der Aufnahme in das Fulbright-Netzwerk unterstützt. Es wird erwartet, dass sich die StipendiatInnen bei höheren Kosten an der Finanzierung des Studienaufenthaltes durch Bereitstellung eigener Mittel beteiligen.

  • Bewerbung bis 23. Juli 2018 DIREKT bei Fulbright!

Diversity Institutes - Sommerstudienprogramme

Diversity Institutes [5]
Gasthochschulen siehe Website
Programmdaten:  18. August bis 15. September 2018
Zielgruppe: junge Studierende mit Migrationshintergrund (die im akademischen Sommersemester 2018 im 1.-4. Studiensemester  eingeschrieben sind)

  • Bewerbung bis 20. März 2018 DIREKT bei Fulbright!

Reisestipendien

Reisestipendien [6]
Reise- und Nebenkostenpauschale von €2000.

  • Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2018/19:
    15. Januar 2018 -
    Abgabe der Bewerbungsunterlagen in Raum H41b von 10:00 - 12:00 Uhr

Leaders in Entrepreneurship

"Leaders in Entrepreneurship" [7]
an der Louisiana State University vom 4. bis 25. März 2018
Einblick in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Campus. Schwerpunkte „Entrepreneurship“ und „Engineering“ und die Zusammenarbeit amerikanischer Hochschulen mit der Industrie.

  • Bewerbung bis 18. Oktober 2017 DIREKT bei Fulbright!

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen für die Reisestipendien sind spätestens zu den Abgabeterminen beim Büro für Internationales in Raum H41b einzureichen.

Beratung: Olaf Reupke in Raum H41b während der Sprechstunden [8].

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • gute bis sehr gute fachliche Vorbildung
  • schlüssig begründetes Studienvorhaben in den USA
  • fundierte landeskundliche Kenntnisse über Deutschland und die USA
  • aktive Interessen im außeruniversitären Bereich
  • gute englische Sprachkenntnisse, nachzuweisen durch den TOEFL oder IELTS (beim Studienstipendium)
  • abgeschlossenes Bachelorstudium oder Äquivalent zu Beginn der Graduate Studies an der amerikanischen Hochschule (beim Studienstipendium)

Beratung & Betreuung von Studierenden

Olaf Reupke
+49 (0)30 314-71464
Di, Do. 9.30-12.30
Raum H41b
overseas@tu-berlin.de [9]

[10]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008