direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Zeitplan zum Studium in Europa / Erasmus+

Bewerbungsprozedur

Oktober/
November

Veröffentlichung der Erasmus+ Austauschplätze auf unserer Webseite und in den Infobroschüren in der Infothek bzw. den betreuenden Hochschullehrer*innen
Oktober - Dezember
Länderspezifische Informationsveranstaltungen für das Studium im Ausland organisiert durch das Büro für Internationales, siehe Termine
Zusätzlich: fachspezifische Informationsveranstaltungen durch Hochschullehrer*innen (Aushänge in den Fakultäten beachten!)
Sprachtests durch die ZEMS, Zentraleinrichtung moderner Sprachen, www.zems.tu-berlin.de
Nachweis der Sprachkenntnisse durch die einzelnen Dozenten*innen der ZEMS der TU, FU oder HU. Benötigte Formulare sind unter Formulare zu finden.
Januar
Bewerbungstermin Abgabe der Bewerbung über das Online-Bewerbungsportal "Mobility Online". Der Link zum Bewerbungsportal, Bewerbungsformulare und Hinweise zum Ausfüllen sind hier zu finden.
Januar - März
Auswahl der Bewerber*innen, ggf. Auswahlgespräche.
Zu- und Absagen werden per E-Mail verschickt.
Februar - Mai
Nominierung der ausgewählten TU-Studierenden an den Partnerhochschulen.
Das Büro für Internationales bzw. die Referent*innen für Internationales/programmverantwortliche Hochschullehrende an den Fakultäten nominieren die ausgewählten Studierenden per E-Mail/über Online-Portale (abhängig von der Partnerhochschule) an den Gasthochschulen.
März - Juni
Selbstständige Anmeldung der ausgewählten Studierenden an den Partnerhochschulen.
In der Regel nimmt die Partnerhochschule mit dem/der Stipendiaten/in, dem/der verantwortlichen Hochschullehrenden oder dem Büro für Internationales per Mail Kontakt auf und übersendet Informationen für die Einschreibung an der Partneruniversität. Dieses Verfahren verläuft je nach Partneruniversität unterschiedlich - bitte in den Erfahrungsberichten nachlesen. Falls kein Kontakt seitens der Partneruni hergestellt wird, eigenständig an der Partneruniversität erkundigen!!!
Mai - Juni
Stipendienzusage (endgültige Zusage) mit Dauer und Höhe des Erasmus+ Stipendiums kann im Mobility Online Portal heruntergeladen werden

Bewerbungen auf Restplätze sind möglich. Listen mit den noch vorhandenen Plätzen und Informationen zur Bewerbung werden hier veröffentlicht. Es können grundsätzlich nur Restplätze für einen Aufenthalt im Sommersemester angeboten werden.

Der persönliche Zeitplan - Vorbereitung

Sommer - Dezember
Wahl des Gastlandes:
  • Lesen der fakultätsspezifischen Infobroschüren
  • Klären der Unterrichtssprache
  • Erfahrungsberichte ehem. Austauschstudierender lesen (Infothek)
  • Lesen von Studienführern und Vorlesungsverzeichnissen des Gastlandes bzw. der Gasthochschule
  • Kurszusammenstellung
  • Infoveranstaltungen besuchen
  • Am Buddyprogramm (ab September/Oktober) teilnehmen und Erfahrungen von Austauschstudierenden sammeln
Gespräch mit den programmverantwortlichen Hochschullehrer*innen bzw. Prüfungsobleuten und Abklärung des Studieninaltes im Ausland:
  • wie passt das Auslandsstudium in den Lehrplan
  • akadem. Jahr/ Semester mit Besuch der Vorlesungen
  • Studien- oder Abschlussarbeit für ein Semester
  • Doppelabschluss und andere Zusatzdiplome
  • Anerkennungsfragen
Sprachvorbereitung/Spracherwerb:
  • Kursangebote der ZEMS und der SKB der TUB, private Sprachkurse
  • Sprachtandems nutzen an Sprachschulen oder über das Buddyprogramm
Sprachtest der ZEMS
Januar
Abgabe der Bewerbung über das "Mobility Online Portal"
Januar - März
  • ggf. Vorbereitung auf Auswahlgespräch (Januar - März)
  • Antrag auf Auslands-BAföG (sofort nach Auswahl stellen)
  • weiterhin Sprachvorbereitung/Spracherwerb, Studienvorbereitung und Informationen zum Gastland und zur Gastuniversität sammeln
Zu- und Absagen werden verschickt (Februar/März)
Februar - Mai
Nominierung der ausgewählten Studierenden an den Partneruniversitäten (siehe oben).
März - Juni
Selbstständige Anmeldung der Studierenden an der Partnerhochschule

Achtung:
Die Fristen enden häufig Ende März bzw. Ende April!

Falls kein Kontakt seitens der ausländischen Partneruniversität hergestellt wird, bitte eigenständig an der Partneruniversität im International Office oder bei den dortigen verantwortlichen Erasmus+ Hochschulprofessoren*innen bzw. den Erasmus+ Koordinatoren*innen erkundigen!!!
Juni
Stipendienzusage (endgültige Zusage) mit Dauer und Höhe des Erasmus+ Stipendiums kann im Mobility Online Portal heruntergeladen werden.
Damit kann im Immatrikulationsamt eine Beurlaubung semesterweise beantragt werden.
Lesen der Pre-Departure Broschüre (Infos zu Urlaubssemestern, Krankenversicherung, etc.), zu finden unter "Vor der Abreise von der TU Berlin".
Reisevor-bereitungen
Das Pre-Departure-Info und die Erfahrungsberichte der Infothek geben viele nützliche Hinweise zur Reisevorbereitung. Wichtig für die Vorbereitung sind:
  • Krankenversicherung (Auslands-,Unfall-, Krankenrücktransportversicherung)
  • evtl. Haftpflichtversicherung
  • Beantragung von Urlaubssemestern
  • Einrichtung eines Kontos bei deutschem Geldinstitut
  • eine Wohnung/ein Zimmer im Gastland organisieren
  • Kontaktaufnahme zu ehemaligen Austauschstudierenden bzw. gründliches Lesen der Erfahrungsberichte wird zur Klärung der oben genannten Punkte sehr empfohlen!
  • ggf. unsere Unterstützung bei der Beantragung eines Visums
  • mögliche Einreisebedingungen bzw. -beschränkungen des Gastlandes prüfen
 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Infothek im Campus Center

Di 9:30 - 12:30 Uhr
Do 9:30 - 12:30 Uhr